Aktuelles

Diese Website der Fußballsparte des MTV Luhdorf/Roydorf versorgt Euch ständig mit den aktuellen Neuigkeiten rund um unseren Verein und unsere Fußballer. Schaut also gerne regelmäßig rein.


Top 1: Aller Guten Dinge sind Drei (siege)!

Da sind sie wieder ... 9/9 Punkten bleiben beim MTV. Am Wochenende gab es für unsere Herrenteams durchweg klare Erfolgserlebnisse. Los ging es dabei in Toppenstedt für unsere "Dritte" aber nicht sehr lustig. Nach 13 Minuten lag die Reimers-Elf nämlich mit 0:1 zurück. Doch bis zur Pause war dies durch Tore von Jan-Ole Henning sowie Philipp Barnowski ausgebügelt. Zusätzlich dezimierten sich die Gastgeber durch eine rote Karte. Mit der 2:1-Pausenführung im Rücken fiel es den Luhdorfern nicht allzu schwer, das Spiel zu sichern und das Ergebnis durch Treffer von Jan-Ole und Michel Henning sowie Aik Stohlmeyer noch auf 5:2 zu erhöhen. Da Tabellennachbar SG Scharmbeck/P. mit einem 1:1 "patzte", bedeutet dies zugleich die Tabellenführung! Ebenfalls ein Schritt nach vorne gelang unserer "Ersten" in Egestorf. Mit dem 4:0 Auswärtssieg schiebt sich das Team auf einen Aufstiegsplatz, da die SG Salzhausen/G. in Tostedt mit 1:4 stolperte und damit Platz 2 für Luhdorf frei machte. Die Egestorfer ergaben sich allerdings nicht kampflos und hielten das Ergebnis in der ersten Halbzeit offen. Erst in der 42. Minuten besorgte Torjäger Ozan Özmen die Führung. Nach der Pause handelten sich die Gastgeber früh eine rote Karte ein und mussten so das Spiel dann doch klar abgeben. Ali Örim, Necat Özekinci und Niklas Witte sorgen für den 4:0 Endstand. Das Heimspiel des Wochenendes entschied unsere "U23" diesmal schon früh für sich. Die Elf wollte unbedingt mal zügig aus den Startlöchern kommen und setzte dies auch um: Bereits in der 1. Minute schoss Sammy Boel einen Nachschuss aus 18 Metern konsequent ein. Etwa 20 Minuten agierte das junge Team sehr überzeugend und erhöhte durch Sascha Krause und Leo Clauer schnell auf 3:0. Dann fingen sich die Gäste aus Ramelsloh und die Heimelf wurde zudem nachlässiger. Trotzdem besorgte ein Strafstoß von Clauer noch vor der Pause die Entscheidung. In der zweiten Hälfte verwalteten die Höllenberger das Spiel bei weiteren Toren von Krause und Clauer sowie zwei unnötigen Gegentreffern zu einem verdienten 6:2-Endstand (ein ausführlicher Bericht zu diesem Spiel findet Ihr wie gewohnt unter News/Berichte)In der Tabelle konnte das Team damit die Gäste erstmal abschütteln und gleichzeitig den Anschluss an die Tabellenspitze halten. Der Spieltag machte Freude und Lust auf mehr!

 

Eine erfolgreiche (Trainings-)Woche wünscht

Euer

MTV Luhdorf-Roydorf

- Fußballsparte -         

 

 


TOP 2: "MTV Schlägt neuen Kurs ein."

So beschreibt es der WA in seinem Artikel am 18.03.2021 (ausführliche Informationen unter News/Berichte). Hintergrund: In der kommenden Saison wird unser MTV ein zusätzliches Herrenteam an den Start bringen, das sich komplett aus aktuellen und ehemaligen Jugendspielern unseres JFV Borstel/Luhdorf zusammensetzt. Die Initiative dazu ging bereits im Frühjahr 2020 von ehemaligen JFV-Spielern des Jahrgangs 2000 (siehe Bild rechts) aus. Dieses Team zeichneten sich über Jahre nicht nur durch sportliche Erfolge als Spitzenteam der Landesliga aus, sondern auch durch bemerkenswerten Teamgeist und Zusammenhalt. Sportlich marschierten sie z.B. in der Halle bis in die Endrunde der Niedersachsenmeisterschaft (Platz 3) und holten als U19 noch den Bezirkspokal. Viele bedauerten es, dass sie im Herrenbereich nicht als Team zusammen weiter spielen konnten. Stattdessen wurden bestehende Herrenteams ergänzt oder die Schuhe ganz "an den Nagel" gehängt. Wie ärgerlich! Und obwohl viele schnell zu festen Größen der Herrenteams in Winsen oder Borstel wurden, blieb ein Gedanke im Hinterkopf: Warum nicht noch mal gemeinsam etwas Neues aufbauen? Und diese Idee wurde ab 2020 unter dem Arbeitstitel "Reunion" akribisch verfolgt. Die Resonanz war positiv. Innerhalb weniger Tage waren bereits zehn Spieler "an Bord". Schließlich bekamen die Jungs auch von Vorstand Lutz Reimers "Grünes Licht" beim MTV. "Wie viele unserer ehemaligen JFV-Spieler die Herrenteams der Nachbarvereine verstärken, ist einfach ärgerlich. Wir wollen daher gezielter auf die nachkommenden Jugendspieler eingehen und werden diesen Kurs nun gehen," sagt Reimers. Es werde sicher etwas Zeit und Geduld brauchen. Aber das Engagement und der Sportsgeist dieser jungen Spieler sei schon jetzt sehr bemerkenswert und erfrischend. Mittlerweile haben auch weitere aktuelle und ehemalige JFV Spieler der Jahrgänge 2003, 2001, 1996 und 1992 fest zugesagt. Mit den Luhdorfern Michael Arndt und Thorsten ("Totte") Hänel übernehmen zwei erfahrene Trainer das Team und haben die meisten der Spieler schon in der JFV-Jugend gecoacht und ausgebildet. Auch das Luhdorfer "Ur-Gestein" Dieter ("Magge") Pflug ist als Betreuer dabei. Als Torwart-Trainer kommt Gerald Jobmann aus Roydorf dazu. In Summe ein interessanter Kader aus aktiven Bezirksligaspielern bis hin zu reaktivierten JFVlern. Alles Teamplayer! Ein prima Startschuss für einen neuen, nachhaltigen Kurs beim MTV und ein Kader der sich mit Sicherheit bemühen wird, die volle Unterstützung des Vereins und  der interessierten Zuschauer zu gewinnen!   


Top 3: Transfers  - "hand´drauf"

Für diese Saison waren folgende Zugänge für das neue  Herrenprojekt beim MTV Luhdorf/Roydorf zu vermelden:

 

- Robin Hoffmann (JFV-Jg. 2000, TSV Winsen I, Bezirksliga, Keeper)

- Niklas Rudolph (JFV-Jg. 2003, JFV Borstel/L, U18-Landesliga, Keeper)

- Luis Hessenmöller (JFV-Jg. 2000, MTV Borstel/S. I, Bezirksliga)

- Steve Schmidt (JFV-Jg. 2000, TSV Winsen II, 1. Kreisklasse)

- Serhat Ataykaya (JFV-Jg. 1996, MTV Ashausen/G., Kreisliga)

- Henry Falkenberg (JFV-Jg. 2001, MTV Luhdorf/R. II, 3. Kreisklasse)

- Leo Clauer (JFV-Jg. 2000, MTV Borstel/S. I, Bezirksliga)

- Hendrik Arndt (JFV-Jg. 2000, reaktiviert)

- Marius Koch (JFV-Jg. 2001, MTV Borstel/S. I, Bezirksliga)

- Janning Dreusicke (JFV-Jg. 2000, TSV Winsen II, 1. Kreisklasse)

- Marc-André Böhme (JFV-Jg. 2000, MTV Borstel/S. I, Bezirksliga)

- Marvin Neven (JFV-Jg. 2000, MTV Borstel/S. I, Bezirksliga)

- Jakob Totschnig (JFV-Jg. 2000, TSV Winsen II, 1. Kreisklasse)

- Sammy Boel (JFV-Jg. 2003, JFV Borstel/Luhdorf, U18-Landesliga)

- Sascha Krause (JFV-Jg. 1992, TSV Winsen I, Bezirksliga)

- Lennard Gevers (JFV-Jg. 2001, MTV Luhdorf/R. II, 3. Kreisklasse)

- Justus Otto (JFV-Jg. 2001, MTV Luhdorf/R. II, 3. Kreisklasse)

- NEUZUGANG: Jannik Pahl (JFV-Jg. 1995, MTV Borstel/S. II, Kreisliga)

 

Staff:

- Michael Arndt (Trainer, JFV Borstel/Luhdorf)

- Thorsten "Totte" Hänel (Trainer, JFV Borstel/Luhdorf)

- Dieter "Magge" Pflug (Betreuer, JFV Borstel/Luhdorf)

- Gerald Jobmann (Torwarttrainer, JFV Borstel/Luhdorf)

 

Erstmals im Herrenbereich entsteht somit ein Projekt mit VOLLEM Fokus auf Spieler der eigenen Jugendarbeit im JFV Borstel/Luhdorf. Für dieses Projekt sind weitere ehemalige JFV-Jugendspieler selbstverständlich herzlich willkommen. Meldet Euch gerne bei "Totte" (0175 - 2 429 801) oder Michael (0151 - 2 1342 381).