Die "Erste" / "U23"

Zur Spielzeit 2021/22 ging erstmals ein Team des MTV an den Start, das seinen Fokus auf Spieler der eigenen Jugendarbeit des JFV Borstel/Luhdorf legt. Das Projekt wurde im Frühjahr 2020 unter dem Motto "Reunion" maßgeblich von Spielern des Jahrgangs 2000 initiiert. Das Team startete als "U23" in der 3. Kreisklasse. Nach dem Aufstieg in die 2. Kreisklasse führte es zur Winterpause die Tabelle dort mit sieben Punkten Vorsprung an. Seit dem Nikolaustag 2022 übernahm dieser Kader den Startplatz als "Erste Mannschaft" für den MTV Luhdorf Roydorf in der 1. Kreisklasse. Auf diesen Seiten findet Ihr aktuelle und archivierte Informationen zu diesem Kader. Viel Spaß!


Top 1: Gelungener Start ins neue Jahr!

Das Jahr 2023 begann ‘wie früher’ endlich wieder traditionell mit dem Stadtpokal. Diese Chance wollten wir natürlich direkt nutzen, um uns als neue 1. Mannschaft von der besten Seite zu zeigen.

Gesagt, getan…wir lieferten eine überzeugende Vorrunde ab und konnten uns als ungeschlagener Gruppensieger für die K.O.-Runden qualifiziert. Starke Vorstellung! Und das nicht nur von der Mannschaft. Sondern vom gesamten Luhdorfer Anhang, der sich voll mit der Mannschaft identifizieren konnte und uns über das Turnier die hundertprozentige Unterstützung mitgab.

Daran änderte auch das frühzeitige Ausscheiden im Viertelfinale, gegen den späteren Finalteilnehmer aus Ashausen, nichts.

 

Am Ende gratulieren wir dem @tsvwinsen zu einem hart erkämpften Turniersieg. Allerdings können wir uns, als Social-Media-Team, den kleinen Joke nicht verkneifen (siehe Bild 2). So haben wir die Turniersieger ja als einzige Mannschaft an diesem Tag geschlagen ;)

 

(Denkt dran: das ist nur ein kleiner Spaß ... keine Provokation!!!)

 

Für einen ausführlicheren Bericht des Stadtpokals schaut gerne auf unserer Homepage (luhdorf-fussball.de) vorbei!

 

 


Top 2: 3. Platz / Pfosten statt Finale!

Kurz vor dem Jahreswechsel durften wir uns in Neetze beim 5. Thomasburger Winterzauber erstmalig, seit Gründung der Mannschaft, auf Hallenboden beweisen. Dass der Start nicht gleich reibungslos laufen würde, war daher schon zu erwarten. Besonders in den ersten Spielen konnten wir zu wenig von unserer eigenen Taktik umsetzen und passten uns einem meist hektischen Spielgeschehen an. Allerdings konnten wir uns im Verlaufe des Turniers stetig steigern und erringen so schließlich völlig verdient den 3. Platz, nachdem wir zuvor im Halbfinale noch im Elfmeterschießen gescheitert waren.

Alles in allem ein guter Test für den bevorstehenden Stadtpokal am kommenden Samstag (07.01). Dort werden wir erneut alles geben, um uns von unserer besten Seite zu präsentieren!

 

Um mehr über das Turnier zu erfahren, schaut gerne auf unserer Homepage vorbei! 💙

 


Top 3: Positiver Jahresabschluss mit 6:0!

Am vergangenen Freitag durften wir das für uns äußerst erfolgreiche Jahr 2022 mit einem letzten Heimspiel am Höllenberg verabschieden. Um ohne weiteren Ausrutscher und mit einer positiven Stimmungslage in die lange Winterpause zu gehen, wollten wir uns noch einmal von unserer besten Seite zeigen. Und dies sollte uns auch gelingen…wenn man sich rückblickend über eine Sache ärgern würde, dann sicherlich, dass „nur“ 6 Tore gefallen sind. Ansonsten zeigte die gesamte Mannschaft einmal mehr ihre spielerischen Fähigkeiten und belohnte sich & die stimmungsvollen Fans verdient mit 3 Punkten.

 

Einen ausführlichen Spielbericht findet Ihr auf unserer Homepage unter „News/Berichte“ 💙

 

 

 


Top 4: Verdient mit 2:3 verloren!

Am gestrigen Spieltag war es nun leider so weit und wir mussten unsere erste Saisonniederlage hinnehmen. Die Gastgeber des @tsv_stelle waren von Beginn an hoch motiviert und warfen sich in jeden Zweikampf. Warum auf unserer Seite über lange Phasen überhaupt nichts klappte, ist kaum zu erklären. Am Ende geht die Niederlage dann so auch in Ordnung und wir fahren ohne zählbares nach Hause.

Am kommenden Freitag gilt es dann, sich nach zwei schwachen Punktspielen, wieder von einer besseren Seite zu präsentieren und im letzten Spiel vor der Winterpause noch mal 3 Punkte zu holen!

 

Einen ausführlichen Spielbericht findet Ihr auf unserer Homepage unter „News/Berichte“ 💙

 

 


Top 5: Gruselige Vorstellung an Halloween!

Ein Spiel, welches keine vielen Worte verdient. Wir finden über die kompletten 90 Minuten nicht richtig ins Spiel und zeigen so definitiv eine unserer schlechteren Leistungen. Positiv anzuerkennen - wir gewinnen am Ende verdient mit 3:1 und bleiben in der aktuellen Spielzeit ungeschlagen.

 

Wenn Ihr trotzdem etwas mehr über das Spiel erfahren möchtet, schaut gerne auf unserer Homepage (luhdorf-fussball.de) vorbei. Dort findet Ihr unter „News/Berichte“ einen ausführlichen Spielbericht 💙

 

 

 

 

 


Top 6: 2:0 Auswärtssieg im Topspiel!

Zum Abschluss einiger intensiver Wochen, mit Partien gegen die anderen Spitzenteams der Liga, gewinnen wir gegen unseren direkten Verfolger aus Neu Wulmstorf mit 2:0. Durch einen starken und druckvollen Beginn in das Spiel, können wir bereits nach 7 Minuten in Führung gehen. Im Anschluss verpassen wir dann allerdings mehrfach die Chance das Spiel endgültig in unsere Richtung zu lenken und so entwickelt sich ein offener und teilweise sehr hart geführter Schlagabtausch! Rund 20min vor Schluss bekommen wir das Spielgeschehen allerdings wieder besser in Griff und erzielen so auch folgerichtig das Tor zum 2:0 Endstand.

 

Einen ausführlichen Spielbericht findet Ihr auf unserer Homepage unter „News/Berichte“ 💙

 

 



Die Highlights 2021/22

Premiere am 10. Juli 2021!

Der 10. Juli 2021 bekommt bei der Mannschaft einen besonderen Platz: Der erste gemeinsame Auftritt nach langer Planung und Vorbereitung ist gelungen. Für die 2000er des Teams die angestrebte "Reunion" - auch wenn NOCH ein paar ehemalige Mitspieler fehlen. Und für alle anderen ehemaligen JFVler die Bestätigung, im richtigen Team zu sein. Durch Tore von Kapitän Leo Clauer (13.), Hendrik Arndt (23.) und Janning Dreusicke (45.) schaffte das jungen Team (Durchschnittsalter der Startelf = 21,5 Jahre / Zweite Halbzeit = 20,4 Jahre!) mit 3:0 beim TuS Erbstorf (1. Kreisklasse Lüneburg) eine gelungene Premiere. Einen ausführlichen Spielbericht gab es im Menüpunkt "Startseite" unter "Archiv: 2021/22". 

 


Meister 2021/22 und Aufstieg!

Durch die Spielabsage von Ramelsloh gehen die 3 Punkte an diesem Wochenende “kampflos” nach Luhdorf. Wir sind somit nicht mehr einzuholen und stehen als Meister fest! 💙

 

Kommentare:

mtvramelslohvon1914

Wir hätten euch gerne noch versucht zu ärgern aber es hat leider nicht geklappt 😔 Herzlichen Glückwunsch zur verdienten Meisterschaft!

 

tusnenndorf

Herzlichen Glückwunsch zum absolut verdienten Durchmarsch 👏👏

 

 

 

 


Die Saison in Zahlen und Fakten!

Bevor wir in knapp 2 Wochen in die neue Saison starten, möchten wir die Gelegenheit ergreifen und noch einmal gemeinsam mit euch einen kurzen Blick auf die vergangene Saison unser Mannschaft werfen!

 

Viel Spaß beim swipen 😉

 

und jetzt voller Fokus nach vorne…

 

#höllenberger #mtvluhdorfroydorf

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Ligarekord der 3. KK neu gesetzt!

Knapp zwei Jahre nach der Idee des Projektes "U23" holt sich das Team, das durchweg aus eigenen Jugendspielern besteht, in seiner ersten Saison Meisterschaft und Aufstieg. Gegen einige Widerstände. Von manch externer Lästerei und Vorurteilen in Bezug auf die niedrige Liga mal ganz abgesehen. Dass sich in der 3. KK jedoch doch so einige gute Spieler und engagierte Mannschaften "tummeln" hat diese Saison eindrucksvoll bewiesen. Umso bemerkenswerter, dass der knappe Kader um Kapitän Leo Clauer nicht nur den Meistertitel errungen hat, sondern gleichzeitig noch den historischen Punkterekord der Liga. Damit löst man die 1. Mannschaft des Buchholzer FC aus der Saison 2013/14 ab. Mit 70 Punkten sowie 119:26 Toren war der heutige Bezirksligist seinerzeit unterwegs. Die Bilanz der Luhdorfer in dieser Saison ist mit 72 Punkten bei 107:19 Toren der neue Rekord! Mal sehen, ob das mal jemand toppen kann.

 

 


in der Fairnesstabelle vorne!

Nicht unerwähnt bleiben soll aber auch, dass das Team der "U23" noch zusätzlich in den Fairnesswerten der Staffeln ganz vorne stand. Mit nur 21 in 26 Spiele wurde mit 0,8 eine der besten Quoten im ganzen Landkreis Harburg erreicht. Also weniger als eine Verwarnung pro Spiel. Platzverweise kamen über die ganze Saison nicht vor. Neben dem erreichten Aufstiegsplatz und dem Pokalsieg ist auch dieses Ergebnis sehr erfreulich und wird zudem der Vorbildfunktion für unsere Jugendmannschaften im JFV Borstel/Luhdorf gerecht. Also, Glückwunsch und ... weiter so! 

 

 


Mit Kreispokalsieg zum "Double"!

Este, Rosengarten, Meckelfeld, Scharmbeck/Pattensen…so hießen unsere Gegner im diesjährigen Kreispokal. Allesamt zwar aus der höheren 1. Kreisklasse, jedoch konnten wir uns am Ende trotzdem in allen Spielen durchsetzen und somit eine (nahezu) perfekte erste Saison mit dem Gewinn des Kreispokals krönen. Auch wenn wir im Finale nicht ganz an die teilweise begeisternden Spiele der letzten Wochen anknüpfen konnten, entschieden wir das Spiel gegen den Lokalrivalen der @sgscharmbeckpattensen_2 am Ende verdient mit 2:0 für uns.

 

An dieser Stelle wollen wir uns noch einmal bei allen Fans für die unglaubliche Unterstützung bedanken! Wir freuen uns bereits auf die kommende Saison!

 

Einen ausführlichen Spielbericht findet Ihr auf unserer Homepage unter “News/Berichte” sowie auf der offiziellen Seite des @nfv_kreisharburg 💙